• Aqua-Fitness

    Fitnesstraining im Wasser!

    Beim Aqua-Fitness wird der gesamte Bewegungsapparat trainiert, sowie Kondition, Herz und Kreislauf. Der positive Auftrieb im Wasser entlastet Muskeln, Gelenke, Wirbelsäule und Bandscheibe. Während des Kurses, der im 125 cm Flachwasser stattfindet, werden verschiedene Hilfsmittel eingesetzt. Daher ist Aqua-Fitness für jeden geeignet


  • Aqua-Trampolin

    Fit durch Bewegung

    Aqua-Trampolin ist ein Herzkreislauf- und Muskeltraining mit einem großen Spaßfaktor, das vor allem Muskelkraft und die Gleichgewichtsfähigkeit verbessert. Die gelenkschonenden Bewegungen auf dem Minitrampolin sind für jedermann geeignet. Die Wassertiefe beim Aqua-Trampolin beträgt 1,25 Meter.


  • Aqua-Cycling

    Radfahren im Wasser

    Aqua-Cycling ist eine Sportart für Jedermann und im Gegensatz zum Training an Land, wesentlich gelenkschonender. Die Räder stehen bei einer Tiefe von 1,25 m im Wasser. Durch eine Vielzahl von Einstellungen wird das Rad individuell für jede/n Teilnehmer/in eingestellt. Mit gezielten Oberkörperübungen ist Aqua-Cycling ein Ganzkörpertraining und bringt, unterstützend von Musik, neben körperlicher Fitness noch eine Menge Spaß. Empfohlen wir der Kurs für alle Teilnehmer, die sich sportlich gesund fühlen und eine Körpergröße von mindestens 150 cm haben.


  • Aqua-Jogging

    Ausdauer und Fitnesstraining für Jedermann

    Aqua-Jogging ist eine Sportart für Jedermann, da es, im Gegensatz zum Jogging an Land, wesentlich gelenkschonender ist. Das Training findet im 1,80 m tiefen Schwimmerbecken statt. Ein Aqua-Jogging-Gürtel oder ähnliche Auftriebshilfen unterstützen die richtige Haltung im Wasser. Durch Trainer und ein abgestimmtes Übungsprogramm bringt es, unterstützt von Musik, neben der körperlichen Fitness noch eine Menge Spaß.


  • Babyschwimmen ASB Grünstadt

    http://www.asbgruenstadt.de/de/unsere-angebote1/babyschwimmen/

    Das Babyschwimmen im CabaLela wird von unserem Kooperationspartner ASB Grünstadt angeboten.
    ***Buchbar nur über den ASB Grünstadt*** http://www.asbgruenstadt.de/de/unsere-angebote1/babyschwimmen/


  • Caabi´s Bambini´s (2 bis 3 Jahre)

    Erfahrungen sammeln!

    Caabi´s Bambini´s baut direkt auf das Babyschwimmen auf. Auch hier spielen die Kinder zusammen mit ihren Eltern und Gleichaltrigen. Die Förderung der selbstständigen Fortbewegung und die Vermittlung von Sicherheit im Wasser stehen im Vordergrund.

    Bei Caabi´s Bambini´s führen Eltern gezielte Übungen mit ihren Kindern durch, damit diese das Wasser spielerisch besser kennen lernen und sich immer vertrauter und selbstständiger darin bewegen. Spielerisch wird den Kindern Sicherheit vermittelt und ihr Gleichgewichtssinn gefördert.


  • Caabi´s Bambini´s (3 bis 4 Jahre)

    Erfahrungen sammeln!

    Caabi´s Bambini´s baut direkt auf Caabi´s Bambini´s (2 bis 3 Jahre) auf. Auch hier spielen die Kinder zusammen mit ihren Eltern und Gleichaltrigen. Die Förderung der selbstständigen Fortbewegung und die Vermittlung von Sicherheit im Wasser stehen im Vordergrund. Bei Caabi´s Bambini´s führen Eltern gezielte Übungen mit ihren Kindern durch, damit diese das Wasser spielerisch besser kennen lernen und sich immer vertrauter und selbstständiger darin bewegen. Spielerisch wird den Kindern Sicherheit vermittelt und ihr Gleichgewichtssinn gefördert.


  • Caabi's Seepferdchen

    Zug um Zug zum Erfolg!

    In den Seepferdchen-Kursen lernen die Kinder mit Spiel und Spaß ohne Leistungs- und Erfolgsdruck zu schwimmen. Im Vordergrund stehen das Erlernen der Koordination von Armen und Beinen sowie das Trainieren von Kraft und Ausdauer.
    Zum Ende des Seepferdchen-Kurses hat jedes Kind die Möglichkeit, sein erstes Schwimmabzeichen zu erreichen. Die Seepferdchenprüfung beinhaltet einen Sprung vom Beckenrand gefolgt von 25 Meter schwimmen und das Heraufholen eines Gegenstandes aus dem schultertiefen Wasser.


  • Caabi´s Ferien Seepferdchen

    Intensivkurs in 14 Tagen

    In den Seepferdchen-Kursen lernen die Kinder mit Spiel und Spaß ohne Leistungs- und Erfolgsdruck zu schwimmen. Im Vordergrund stehen das Erlernen der Koordination von Armen und Beinen sowie das Trainieren von Kraft und Ausdauer. Zum Ende des Seepferdchen-Kurses hat jedes Kind die Möglichkeit, sein erstes Schwimmabzeichen zu erreichen. Die Seepferdchenprüfung beinhaltet 25 Meter schwimmen, das Heraufholen eines Gegenstandes aus dem schultertiefen Wasser und einen Sprung vom Beckenrand.


  • Caabi´s Seepferdchen +

    Aufbaukurs

    Wenn das Kind das Abzeichen im ersten Anlauf nicht gleich erreicht, kann es im Aufbaukurs Seepferdchen+ weiter üben und auf das erste Abzeichen hinarbeiten.

    Außerdem richtet sich der Seepferdchen+ -Kurs an Seepferdchenkinder, die die erlernten Fähigkeiten noch vertiefen möchten, bevor sie das nächste Ziel, das Bronze-Abzeichen, angehen.


  • Caabi's Bronzekurs

    Zug um Zug zum Erfolg!

    In dem Bronzekurs trainieren die Kinder ihre bereits erlernten Fähigkeiten und bauen sie weiter aus. Die Ausbildung zu sicheren Schwimmern steht im Vordergrund.
    Die Kinder trainieren ihre Ausdauer, üben tauchen und springen und erlernen das Anwenden der Baderegeln. Bei einer erfolgreichen Prüfung am Ende des Kurses, erhalten die Kinder das Bronzene Jugendschwimmabzeichen.


  • Caabi´s Mermaiding

    Bei dieser neuen Trend-Sportart kannst du mit Hilfe einer Monoflosse mit anderen Teilnehmern eine Reise in die Welt von Arielle unternehmen. Die Flosse wird komplett über beide Beine gezogen und ermöglicht es so, sich wie eine „echte“ Meerjungfrau (engl. Mermaid) durch das Wasser zu bewegen. Diese Art der Fortbewegung allein ist schon eine herrliche Erfahrung. Aber noch schöner wird das Ganze z. B. mit einem Rollenspiel, bei dem die kleinen Schwimmerinnen selbst in die Rolle von Arielle schlüpfen, während die Väter die Rolle des weisen und gütigen Unterwasser-Königs Triton übernehmen. So ein Rollenspiel ist eine perfekte Gelegenheit für eine schöne gemeinsame Zeit von Vater und Tochter.

    Doch Mermaiding bietet auch eine sportliche Herausforderung. Es braucht schon etwas Übung, bis man mit der Monoflosse umgehen kann und sich beide Beine synchron wie ein einziges bewegen. Beim Mermaiding werden die Bauch- und Rückenmuskeln sowie eine gute Körperhaltung trainiert. Somit kommen auch die Großen auf ihre Kosten. Grundvoraussetzung dafür ist, dass die Kinder/Erwachsenen schwimmen und tauchen können.


  • Caabi´s Erwachsenen-Anfängerkurs

    Vom Anfänger zum Semi-Profi!

    In den Erwachsenenkursen können Erwachsene jeden Alters schwimmen lernen. In besonders kleinen Gruppen von maximal fünf Personen steht das Erlernen der wichtigsten Schwimmbewegungen im Vordergrund.


  • 1. CabaLela Beachvolleyballturnier

    Gespielt wird je nach Teilnehmerzahl: - jeder gegen jeden oder Double-Elimination.
    Die Auslosung und Bestimmung des Modus erfolgt eine halbe Stunde vor Spielbeginn (Anwesenheit ist bereits ab 09:00 Uhr erforderlich, Spielbeginn ist gegen 10:00 Uhr).
    Die Spiele werden in einem Satz entschieden. Der Satz dauert maximal 12 Minuten.
    Der laufende Ball wird ausgespielt.

    Gespielt wird in Anlehnung an die Beachvolleyball Regeln des DVV.
    Der Spielball wird vom Veranstalter gestellt.
    Jedes Team ist verpflichtet, bei Aufforderung das Schiedsgericht zu stellen.
    Dusch- und Umkleidemöglichkeiten bestehen im Schwimmbad.
    Für frische Drinks, verlockenden Speisen sorgt der Gastrobereich.


  • 1. CabaLela Beachsoccerturnier

    Gespielt wird in 2 Gruppen mit je 4 Spielpaarungen.
    Die Auslosung und Bestimmung des Modus erfolgt eine halbe Stunde vor Spielbeginn (Anwesenheit ist bereits ab 09:00 Uhr erforderlich, Spielbeginn ist gegen 10:00 Uhr).
    2 Halbfinalspielpaarungen.
    1 Finalspiel.
    1 Spiel um den 3. Platz.
    Spieldauer 2 x 8 Minuten.
    In den Gruppenspielen erfolgt bei Gleichstand nach Ablauf der Spielzeit sofort ein Achtmeterschiessen, bei dem 3 Schützen pro Team den Sieger ermitteln.
    In den Finals erfolgt bei Gleichstand ebenfalls sofort ein Achtmeterschiessen, bei dem
    Ebenfalls 3 Schützen pro Team den Sieger ermitteln.
    Sollte nach diesen 3 Schüssen noch kein Sieger feststehen, wird das Achtmeterschiessen im Sudden-Death-prinzip fortgesetzt.
    Der Spielball wird vom Veranstalter gestellt.
    Bekleidung: Shorts und Shirt, Elastische Fuß- oder Knöchelbandagen sind erlaubt, Schuhe sind verboten!
    Ein- und Auswechslungen sind unbeschränkt möglich.
    Jedes Team ist verpflichtet, bei Aufforderung das Schiedsgericht zu stellen.
    Dusch- und Umkleidemöglichkeiten bestehen im Schwimmbad.
    Für frische Drinks, verlockenden Speisen sorgt der Gastrobereich.




Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld